Wasserturm – Nummer „14“

Neuer FSJler für die Hörzeitung begrüßt

Der 18-jährige Leon Justin Dehne wurde am 26. September 2019 vom Vorsitzenden der Kreisorganisation SHK des BSVT e.V. und dem Vorstandsmitglied Reiner Hofmann herzlich begrüßt. "Ich will", sagte Leon, "nach meiner Schule ineinem freiwilligen sozialem Jahr Erfahrungen sammeln und danach eventuell eine Ausbildung beim Zoll beginnen."
Mittlerweile wurden im Wasserturm schon 125 Ausgaben von "Holzland - Hör mal!" digital produziert. Die Stadt Eisenberg, die einen Teil der Finanzierung des FSJ übernimmt, ist aufgrund der Haushaltslage vorrübergehend aus der Finanzierung ausgestiegen. "Ich hoffe", so Vogel, "dass sich in einem Gespräch mit Bürgermeister Michael Kieslich ein Weg zurück findet." Dankenswerter Weise ist der Landkreis für die Stadt eingesprungen und hat somit den Fortbestand der Hörzeitung und vieler weiterer Aktivitäten gesichert.

Christian Vogel und Reiner Hofmann machten ihren Antrittsbesuch bei der Leiterin der Stabsstelle im Landratsamt. Frau Christine Frirdrich sicherte in einem sehr konstruktivem Gespräch zu, in gemeinsamer Zusammenarbeit die Bedeutung des Ehrenamtes weiter zu stärken.

v.l.n.r. Leon Justin Dehne, Christian Vogel, Reiner Hofmann
Foto: D.Poller

Scroll to top