Erfahrungsaustausch

Die Mitglieder des Kreisvorstandes trafen sich am 10. März 2017 im Eisenberger Museumskaffee mit dem Vorstand des ehemaligen Behindertenverbandes Eisenberg.

Christian Vogel bedankte sich für die finanzielle Zuwendung des zum 31.12.2016 aufgelösten Behindertenverbandes Eisenberg, bei dem der BSVT über viele Jahre Heimstatt für die monatliche Eisenberger Sprechstunde gefunden hat. Er unterstrich nachdrücklich die Notwendigkeit, zukünftig wieder einen Verband der Behinderten in der Kreisstadt zu gründen. Immerhin hatte dieser zu seinen besten Zeiten mehr als 240 Mitglieder, die jetzt mehr oder weniger "in der Luft hängen".

Die Bemühungen für eine eventuelle Neugründung werden seitens unserer Kreisorganisation intensiv unterstützt versprach Vogel.

Sprechstunden Eisenberg weiter in den Räumen der Volkssolidarität

Der Vorsitzende der Kreisorganisation Saale-Holzland des BSVT e.V. Herr Christian Vogel unterschrieb am Mittwoch, den 11.01.2017 den Mietvertrag bei der Volkssolidarität Ostthüringen in Eisenberg. Damit sind die Sprechstunden an jedem zweiten Mittwoch im Monat für 2017 gesichert. Frau Heike Priese freut sich sehr über die Weiterführung der Zusammenarbeit. So ist u.a. im Herbst eine gemeinsame Veranstaltung "Gesundheit im Alter" geplant.

v.l.n.r.: Christian Vogel (Vorsitzender KO-SHK), Heike Priese (Leiterin Volkssolidarität Eisenberg)

Scroll to top